arrow-left Zurück zur Übersicht

MEXIKANISCHER TACOSALAT

Zubereitungszeit: 20 Min

2 Personen

Zutaten

50 g Reis

Salz

1 Handvoll Rucola (ca. 50 g)

100 g Beemster Mild

3 Tomaten (ca. 150 g)

1 reife Avocado

2 Lauchzwiebeln

1 kleine Knoblauchzehe

1⁄4 rote Chilischote

4 Stiele Koriander

2-3 EL Limettensaft

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

80 g Kidneybohnen aus der Dose

6 EL Dosen-Mais (ca. 100 g)

2 EL saure Sahne

ca. 50 g Tortilla-Chips

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Rucola waschen, trockenschütteln, grobe Stiele entfernen und die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Beemster Mild in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen und klein würfeln. Avocado halbieren, entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote putzen, entkernen, waschen und klein hacken. Koriander waschen, trockenschütteln und samt feiner Stiele hacken. Die vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben und mit Limettensaft sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kidneybohnen abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Den Mais abgießen und gut abtropfen lassen.

Die Tomaten-Avocado-Salsa auf dem Mais und darüber den Beemster Mild verteilen. Mit saure Sahne toppen. Kurz vor dem Verzehr die Tortilla-Chips darauf legen.

 

Lesen Sie weitere News rezepte