arrow-left Zurück zur Übersicht

KÄSEPLATTE MIT GEWÜRZ-KÄSEPLÄTZCHEN

Vorbereitungszeit: 15 Min / Zubereitungszeit: 25 Min.

6 Personen

Zutaten

150 g Beemster Royaal Grand Cru

125 g kalte Butter

250 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

1 gestrichener TL Salz

1 TL gemahlener Bockshornklee oder Brotgewürz

1 Ei (M)

125 g Sahne

3 EL Mandelkerne

1 Eigelb

1 EL Milch

5 EL Mohnsaat

Fleur de Sel

Zubereitung

Beemster Royaal Grand Cru fein reiben. Butter würfeln. Mandelkerne hacken.

Mehl und Backpulver mischen, auf ein Backbrett sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Salz, Gewürz, geriebenen Käse, Ei und Sahne in diese Mulde geben. Mit einem großen Küchenmesser vom Rand beginnend zu einem dicken Brei durchhacken. Die Butter darauf verteilen. Alles erst mit dem Küchenmesser, dann mit kalten Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Rolle (Ø ca. 4 cm) formen. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 3) vorheizen. Den Teig auf bemehlter Fläche in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eigelb und Milch verquirlen. Die Hälfte der Plätzchen am Rand damit bestreichen und rundherum in den Mohn drücken. Die übrigen Plätzchen oben mit dem Ei-Mix bepinseln. Mandeln auf die Plätzchen streuen und andrücken. Mit Fleur de Sel bestreuen. Die Plätzchen auf die mit Backpapier belegten Bleche legen und ca. 12 Minuten backen.

Die Käseplatte mit diversen Beemster-Sorten und -Reifestufen belegen. Geschnitten, gewürfelt, gehobelt und gebröckelt. Garnieren Sie ebenso mit Nüssen, Trauben, Obst und leckeren Dips. Schöne Idee für eine gesellige Tischrunde mit Wein und Bier.

 

Lesen Sie weitere News rezepte