arrow-left Zurück zur Übersicht

EINTOPF MIT PAK CHOY UND BEEMSTER OLD

Zubereitungszeit: 15 Min, Garzeit: 35 Min

4 Personen

 

Zutaten

900 g mehlig kochende Kartoffeln
1 Pack Choy, etwa 500 Gramm
1 kleine rote Zwiebel
4 Zweige frischer Thymian
250 g Beemster Old
150 g geräucherter Schinkenspeck
75 ml Olivenöl
Chilisalz, je nach Geschmack
Zitronenpfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. 25 Minuten in Salzwasser kochen.

Die Stiele des Pak Choy abschneiden (diese werden nicht verwendet) und die Blätter waschen und in hauchdünne Streifen schneiden. Die rote Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden.  Thymianblätter aus 4 Zweigen pflücken. Beemster Old Stück von ca. 2 x 2 cm abschneiden  und dünne 2 x 2 cm große Späne abhobeln. Den Rest fein zerbröckeln.

Den geräucherten Speck in 1 Esslöffel Öl knusprig braten. Behalte 6-8 Scheiben, zerbröckele den Rest. Backen Sie die roten Zwiebelscheiben im Speckfett 2-3 Minuten und geben Sie die Thymianblätter hinzu. Mit 10 ml Wasser ablöschen und alles zum Kochen bringen.

Die Kartoffeln abgießen und stampfen. Den Rest des Olivenöls unterrühren und das Püree mit etwas Chilisalz und Zitronenpfeffer würzen. Löffelweise den fein geschnittenen Pak Choi unter die heiße Kartoffelmasse heben,  die Zwiebeln mit Thymian und dem ausgelassenen Speck darüber gießen. Den zerbröckelten Beemster Old hinzufügen und alles leicht vermengen.

Arrangieren Sie den Auflauf mit einem Vorspeisenring von 8 cm und spülen ihn mit kaltem Wasser. Den Eintopf in die Form schöpfen, etwas andrücken und die Form vorsichtig nach oben abziehen. Legen Sie eine gewellten Speckscheiben und die Beemster Käsehobel zur Deko oben auf. Dazu einen kleinen Zweig Thymian.

Serviertipp: Den Eintopf mit einem zarten Stück Fleisch oder Fisch in Sauce servieren.

 

 

Lesen Sie weitere News rezepte