×

Geschichte vom Beemster Käse

„De Beemster“, wie ihn die Holländer liebevoll nennen, ist nicht nur der älteste Polder der Provinz Noord-Holland, sondern auch der einzige, der in seiner ursprünglichen Form erhalten blieb. Man begann seine Trockenlegung 1612.

Ursprünglich waren es 43 Windmühlen, welche in die 42 Kilometer lange „Ringvaart“, den Kanal rings um den Polder, das Wasser abpumpten und auf diese Weise das fruchtbare Stück Land trocken legten. Heute sorgen elektrische Pumpen für einen gleichmäßigen Grundwasserspiegel.

4 Meter unter dem Meeresspiegel liegt das neu gewonnene Land. Wie ein Schachbrett ziehen sich die kleinen und großen Kanäle durch das Land. Sie sichern den Polder nicht nur gegen Überflutung, sondern machen auch seinen landschaftlichen Reiz aus. Die Symmetrie und Ebenmäßigkeit der Landschaftsgestaltung folgte dem Idealbild der damaligen Renaissance. Zeitgleich entstand nach ähnlichem Schema beispielsweise in Nordamerika „New Amsterdam“, das heutige Manhattan, Stadtteil von New York City.

Auf 7.200 Hektar Fläche mit einem Umriss von 42 Kilometern wechseln sich sattgrüne Weiden mit flachen Feldern und baumgesäumte Sträßchen mit dümpelnden Kanälen ab. Schmucke Örtchen mit alten, typischen Bauern- und Herrenhäusern prägen das Landschaftsbild.

Beemster Käse verdankt seinen Namen dem Beemster Polder. Dieses Land war früher Wasser.  Der Beemster Polder ist 1612 entwässert und besteht aus über 7000 Hektar Land. Das Trockenlegen erwies sich als kluger Schachzug, denn der Lehmboden war für Gras sehr fruchtbar. Das brachte den Landwirten hohe Erträge für ihre Milch. Etwas, das sich nie geändert hat.

Rund 1900 Bauern beschlossen, in den Poldern zusammenzuarbeiten und bauten kleine Fabriken, um ihren Magermilchkäse herzustellen.  Mittlerweile gibt es 2 Käsemeister in unserer Käserei und mehr als 40 Käsehersteller. Mit rund 170 Kollegen stellen wir jeden Tag den besten Beemster-Käse her und unsere Kunden genießen den schmackhaften und unverwechselbaren Geschmack unseres Käses seit über 100 Jahren.

Neugierig, wie es auf dem Bauernhof und in der Käserei weitergeht? Schauen Sie sich doch unsere kurzen Videos an. 

 

Lesen Sie weitere Geschichten...