Home
91pizzabiancametbeemster30_belegen_preview_13926274520

Pizza Bianca mit Kartoffeln und BeemsterLite Pikant


Zubereitung

Die Kartoffeln gründlich säubern und mit Schale 20 Min. kochen. Die abgekühlten Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Die Nadeln von einem Rosmarinzweig abzupfen, Knoblauch fein hacken und mit den Kartoffeln vermengen. BeemsterLite Pikant grob reiben.
Pizzaboden:
Weißbrotmischung, Buttermilch und Olivenöl in einer Schüssel zu einem elastischen Teig kneten. Den Teig mit Alufolie abdecken und 15 Min. gehen lassen. Noch einmal durchkneten und in 2 Kugeln aufteilen. Eine Holzfläche mit Mehl bestäuben und eine Teigkugel zu einer runden, dünnen Fläche ausrollen. Die Teigplatte auf Pizzabackpapier legen. Backofen auf 225-240°C vorheizen.
Belag:
Die Teigplatte mit 2 EL halbfetter Crème fraîche bestreichen und mit der Hälfte der Kräuterkartoffeln belegen. Zum Schluss die Hälfte des BeemsterLite Pikant darüber streuen. Die Pizza auf der untersten Schiene 8-10 Min. goldbraun backen.
Die zweite Pizza genauso zubereiten.
Die Nadeln des 2. Rosmarinzweiges auf die Pizza verteilen und alles warm servieren.

Tipp:
Die Pizza schmeckt auch kalt ganz hervorragend.


Menüart
vegetarisch
Zubereitungszeit
45 Minuten
Persons
2
Zutaten
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 150g Beemster Pikant
  • 300g Weißbrotmischung
  • 200 ml Buttermilch, Zimmertemperatur
  • 3 EL Olivenöl
  • Mehl
  • 4 EL halbfette Crème fraîche