Home
HUEVOS-RANCHEROS

Huevos Rancheros auf Tortilla


Zubereitung

Für den Pico de Gallo Tomaten, Jalapeño, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Alles mit dem Koriander und dem Limettensaft in einer Schüssel vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.

Die Bohnen in einem mittelgroßen Topf in der Einmachflüssigkeit sanft erhitzen und mit Paprikapulver, Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen. Die Avocado halbieren und quer in Scheiben schneiden.

Etwas Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Sobald es heiß ist, eine Tortilla hineinlegen, etwa ein Viertel des Käses ringförmig daraufstreuen und ein Ei in der Mitte des Rings aufschlagen. Darauf achten, dass das Ei nicht aus dem Käsering läuft. Die Pfanne zudecken und 3–4 Minuten backen, bis das Ei zu stocken beginnt und der Käse schmilzt. Die Tortilla mit dem Pfannenwender samt Ei wenden. Für ein weiches Eigelb weitere 1–2 Minuten garen, 3–4 Minuten für ein festes Eigelb. Mit dem Pfannenwender mit dem Ei nach oben auf einen Teller geben. Käsereste aus der Pfanne entfernen und weitere Tortillas auf diese Weise zubereiten.

Die schwarzen Bohnen vom Herd nehmen und abseihen. Die Tortilla mit je einem Schlag schwarze Bohnen, Pico de Gallo und den Avocadoscheiben garniert servieren.


Menüart
Eierspeisen, Lunch, vegetarisch
Zubereitungszeit
Minuten
Persons
4
Zutaten
  • 1 Dose (400 g) schwarze Bohnen
  • 1 Avocado
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver oder gemahlene Ancho-Chilischote
  • 1 Prise Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl zum Braten und Beträufeln
  • 4 große Weizentortillas
  • 225 g Beemster Royaal, gerieben
  • 4 Eier
  • FÜR DEN PICO DE GALLO:
  • 3 große Tomaten, entkernt
  • 1 Jalapeño oder andere milde grüne Chilischote, entkernt
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL gehacktes Koriandergrün
  • Saft von 2 großen Limetten