Home

Noord-Holland

Schnurgerade, flach und weit ist die Region nördlich von Amsterdam.
In Noord-Holland zwischen den zwei Meeren, der Nordsee im Westen und dem Ijsselmeer im Osten, liegt ein wunderschönes Stückchen Land, welches auch touristisch eine Menge zu bieten hat:
der Beemster-Polder.

Hier ist seit über 100 Jahren die Heimat der Beemster-Käserei.

Der Polder

Nederland

„De Beemster“, wie ihn die Holländer liebevoll nennen, ist nicht nur der älteste Polder der Provinz Noord-Holland, sondern auch der einzige, der in seiner ursprünglichen Form erhalten blieb. Man begann seine Trockenlegung 1612.


CONO_00199

Ursprünglich waren es 55 Windmühlen, welche in die 42 Kilometer lange „Ringvaart“, den Kanal rings um den Polder, das Wasser abpumpten und auf diese Weise das fruchtbare Stück Land trocken legten. Heute sorgen elektrische Pumpen für einen gleichmäßigen Grundwasserspiegel.

_MG_5018-CMYK

4 Meter unter dem Meeresspiegel liegt das neu gewonnene Land. Wie ein Schachbrett ziehen sich die kleinen und großen Kanäle durch das Land. Sie sichern den Polder nicht nur gegen Überflutung, sondern machen auch seinen landschaftlichen Reiz aus.

CONO_00170

Die Symmetrie und Ebenmäßigkeit der Landschaftsgestaltung folgte dem Idealbild der damaligen Renaissance. Zeitgleich entstand nach ähnlichem Schema beispielsweise in Nordamerika „New Amsterdam“, das heutige Manhattan, Stadtteil von New York City.

_FF54742

Auf 7.200 Hektar Fläche mit einem Umriss von 42 Kilometern wechseln sich sattgrüne Weiden mit flachen Feldern und baumgesäumte Sträßchen mit dümpelnden Kanälen ab. Schmucke Örtchen mit alten, typischen Bauern- und Herrenhäusern prägen das Landschaftsbild.

UNESCO

Auch die Unesco hat die Besonderheit des Beemster-Polders erkannt: 1999 stellte sie ihn unter Schutz und nahm ihn in die Weltkulturerbe-Liste auf – eine ganz besondere Auszeichnung für die Heimat des Beemster-Käses.

GUB_NHG_logodef

Wegen dieser ganz besonderen Herkunft von „De Beemster“ tragen viele Beemster-Käse den Herkunftsschutz der EU für nordholländischen Gouda: echter “Noord-Hollandse Gouda”, die geschützte Ursprungsbezeichnung g.U., gekennzeichnet durch das gelb-rote Siegel.